Spindelmäher


Viele Hobbygärtner belächeln Spindelmäher. Oft zu unrecht. Nur weil die Spindelmäher für den Hausgebrauch nur selten über einen Motor oder einem Grasfangkorb verfügen sind sie keine schlechteren Rasenmäher.

Im Gegenteil. Spindelmäher sind viel schonender zum Gras und mähen gründlicher. Zudem fördern Spindelmäher den Wuchs. Nicht umsonst kommen sie immer auf Golfplätzen oder Fußballstadien zum Einsatz. Zugegebenermaßen in einer etwas größeren Ausführung.

Dennoch, das Prinzip ist das Gleiche und Spindelmäher sind vollwertige und hochwertige Rasenmäher. Kein Grund sich damit zu Verstecken. Bieten sie doch auch eine Menge an Vorteilen. Denn mit einem Spindelmäher kann man auch mal sonntags den Rasen mähen, hat keinerlei nervigen Kabel hinter sich oder zu wenig Benzin im Tank. Zudem sind sie leicht und platzsparend und erheblich günstiger als Sichelrasenmäher.

Es sprechen also viele Gründe dafür, sich mit dem Thema näher auseinander zu setzen.